Beratung der Projektpartner Vodamin II am iTN Zittau

kategorie: Nachrichtenarchiv
veröffentlicht: 28.9.2018

Der Beratung fand am 27. September 2018 im Seminarraum des iTN Zittau statt. Herr Dipl. Ing. Bartholomäus begrüßte die Anwesenden und übergab das Wort an den Leadparter Frau Ing. Stoupová, die die Beratung weiter leitete.

Ing. Jiří Čechura (PKÚ, s.p.) informierte über die ersten Bohrungen, die schon realisiert wurden und über die Bohrungen, bei welchen man bereits das Monitoring durchführen kann. Ing. Jiří Mališ (VŠB - Technische Universität Ostrava) beschrieb die einzelnen Teile der Hohrungen ausführlich und informierte über der Aufbau einer Kläranlage mit biotechnologischem System vorbereitet. Bastian Wenzke (TU Freiberg) informierte, dass Daten aus 5 Gruben gesammelt und über vorbereitung von Analysen für eine einfachere Weise der Bewertung. Der letzte Moderator war Patrick Oettel (SAXONIA), der einen Kollegen des Studenten Graf vorstellte, der eine Diplomarbeit zum VODAMIN II-Projekt schreibt. - Er beschäftigt sich neben anderen mit der Durchsickerung von Böden mit dem Ziel ein passendes Material als Abdeckschicht zu finden. Ihr Ergebnis wird auch für die Tätigkeiten im Projekt für Saxonia dienen, eventuell auch für andere Firmen.